Samstag, 15. Dezember 2018
 
   
 



LINKS:

GREEN LIVING
LED ARTIST
LED Artist Limited gilt als internatio­nale Kapazität in Sachen LED-Beleuchtung. Folgerichtig realisierten sie jetzt das erste Gebäude in Hongkong, das zur Gänze, und zwar sowohl in den Innenräumen als auch in Außenbereichen, mittels
LED beleuchtet wird – ihr eigenes Headquarter.
Spezialtipp: Der angeschlossene Showroom zeigt LED-Interessierten eine weite Palette an Produkten. Sie reicht von herkömmlichen LED-Leuchten für Haus und Office bis zur Verwendung im Autobau, von Verkehrslichtern bis zu Beispielen im Rahmen der Kunst. Adresse: 24 Somerset Road, Kow
Architektur von: S&B Design Ltd. (Samuel Ng), www.sandb.hk
Interior von: Offmax, Osisu

FLAGSHIP-STORE
valcucine
Valcucines Showroom an der Kreuzung Woo Road und Blue Pool Road stellt den starken Premierenauftritt des Ökotrendsetters im Küchenbereich in Asien dar. Auf über 500 Quadratmetern serviert Valcucine seine schicken neuen Küchentrends, in einem Ambiente, das mit seiner Eleganz voll punktet.
Spezialtipp: Apropos Küche: Im Happy Valley finden sich einige von Hongkongs feinsten Restaurants.
Adresse: 69 Blue Pool Road, Happy ­Valley, www.valcucine.com.hk
Design von: Kevin Ko, www.mooi.hk
Interior von: Valcucine, LaCucina Alessi

SHOP
Luma ­Originals
Ein Fahrradladen? Nein, eine schicke, cool designte Bike-Boutique, die den Pro in einem weckt. Der Gründer von Luma Originals verwirklichte sich damit einen Traum – nämlich den einer Maßschneiderei für Räder und Radmode.
Spezialtipp: Hier gibt’s nur Originale, nämlich innovative Radmode made in Hongkong. Adresse: GF 172 Queen’s Road Central, www.lumaoriginals.com
Design und Interior von: Louis Lui

RESTAURANT
Lily & Bloom
Das im LKF Tower situierte Lokal bezieht sich auf den Charme der vorletzten Jahrhundertwende, als Pariser, Londoner und New Yorker Restaurants und Brasseries unangefochtene Drehscheiben des urbanen Lebens darstellten. Größere Teile der Deko sind originale Vintage-Teile, die in NYC, Hongkong, Thailand etc. aufgetrieben wurden.
Spezialtipp: Auch die Cocktailkarte ist eine Reminiszenz an klassische Drinks dieser Ära. Adresse: 5/F & 6/F, LKF Tower, 33 Wyndham Street Central, lily-bloom.com
Design von: AvroKO, www.avroko.com, in Zusammenarbeit mit The Mangkut Group Interior von: Maßanfertigung (von AvroKO), Restoration Hardware


RECHTS:

CLUB
Tazmania Ballroom
Nur ein absoluter Insider wie Gilbert Yeung konnte der Stadt die glamouröseste Partylocation bescheren: Hip, cool und für die urbane Society des chinesischen Dauer­brenners wie geschaffen. Hongkong kann in Sachen Clubs auf ein reiches Erbe – und ebenso viel Know-how – zurückblicken. Das spürt man hier auf den ersten Blick: dunkel, dekadent, opulent. Kurz: ideal, um aufkommende Langeweile mit Stil zu vertreiben. Dafür sorgen Tanz­flächen, Kanapees, DJ-Ausstattung und Poolbillard.
Spezialtipp: Der exklusive Charakter resultiert aus dem Mix von privatem Club, Dance- und Nightclub – und erlaubt so eine Art Ballroom-Déjà-vu.
Adresse: 1/F, LKF Tower, 33 Wyndham St. Central, www.tazmaniaballroom.com Interior von: Die Innenausstattung stammt vom Londoner Nightclub-Spezialisten Tom Dixon


 

 

 

Glamour rules! In der fernöstlichen Glitzermetropole ist alles Design, was glänzt. Jetzt lässt es die Stadt der Superlative wieder mit einem innovativen und pompösen Ideen-Feuerwerk krachen.

 

Text

Vesna Resnik

 

Fotos

International Commerce Centre, Led artist, One Space (Hsbc), The Ritz-Carlton Hong Kong, Lily & Bloom, Louis Lui (LUMA ORIGINALS), Dragon-I Concepts (club Tazmania)

 

 

 

Komplette Story: H.O.M.E. Juli/August 2011