Freitag, 21. September 2018
 
   
 



HOTEL
SOFITEL VIENNA
STEPHANSDOM
Das Luxushotel der internationalen Accor-Gruppe, entworfen und realisiert vom Stararchitekten Jean Nouvel, zeigt sich in französischer Eleganz. Beherbergt wird es vom wohl repräsentativsten Bauwerk an der Peripherie zur inneren Stadt, dem Uniqa-Tower. Mit der Neigung des gegenüberliegenden Media-Towers liebäugelnd, zitiert der Bau im Inneren das Dach des ­Stephansdoms mittels moderner Video-Decken der Schweizer Künst­lerin Pipilotti Rist. Im Tower ist auch das neue stilwerk Wien zu Hause.
Spezialtipp: Die vom französischen Gartenkünstler Patrick Blanc gestaltete „lebende grüne Wand“ – 22 Meter hoch und mit 20.000 Pflanzen unterschiedlicher Farben und Formen bepflanzt. Adresse: Praterstraße 1, www.sofitel.com
Architektur von: Ateliers Jean Nouvel, www.jeannouvel.com
Design von: Jean Nouvel, ­Pipilotti Rist, Patrick Blanc
Interior von: Wittmann, Luceplan, Matteograssi, Valiyan OOD, Alape, Dornbracht u. a.


 

 

 

Schöne grüne Architektur an der schönen blauen Donau. Das neue Design-Zentrum Europas bringt Bewegung ins Bauen: mit zukunftsweisenden Projekten für nachhaltiges Wohnen und einer „lebenden Wand“ im neuen Hotel von Jean Nouvel.

 

Text

Katleen Luger

 

Fotos

UNIQA/Artinger, Florian Rieder,
Hertha Hurnaus, Thomas Strini, Lisa Rastl

 

 

 

Komplette Story: H.O.M.E. Juli/August 2011