Montag, 18. Dezember 2017
 
   
 


 

MÄRZ 12

 

Inhalt komplett weiter

 

 

 

ABO Angebote weiter


 

 

 

 

LIEBE LESER!

 

Willkommen im H.O.M.E.-Aufbauheft
Architektur in Hochform

 

Gibt es einen Zwiespalt für einen Architekten? Das kann nur eine rhetorische Frage sein. Keine Berufsgruppe ist wohl in so vielen Konflikten und Entscheidungen gefangen, die in ihrer Verwirklichung so endgültig und dauerhaft sind. Was ist einem Architekten denn nun heilig? Das muss jeder selbst für sich beantworten. In dieser H.O.M.E. hat die Architekturjournalistin Isabella Marboe die x architekten David Birgmann und Max Nirnberger in den Beichtstuhl gebeten. Die beiden Architekten haben ein Haus für Gott, die Werkskirche eines Stahlkonzerns, gebaut. Andererseits fühlt sich wohl fast jeder Bauherr wie Gott in seinem Reich. Deshalb finden Sie in dieser H.O.M.E. auch ein Beispiel für ein Privatheim der x architekten. Der Konflikt, die Aufgabenstellung, die Gemeinsamkeiten – ein erkenntnisreicher „Grund- und Seitenriss“ zweier Architekten.

 

Grundsätzlich soll ja jedes Haus heilig sein, aber wie schützt man sich vor Gottes Willen, wenn er in Form von Flut, Erdbeben, Feuer oder wie in Fukushima als Super-GAU auf einen zukommt. Die moderne Architektur und die technologischen Entwicklungen sind so sicher wie nie zuvor. H.O.M.E. zeigt anhand von sehr guten Beispielen, wie Architektur zur Katastrophenhilfe wird und Sie vorbauen können.

 

 Die Welt der Architektur ist beeindruckend und komplex, so nah am Menschen, und doch muss dieser sie auch überwinden. Mauern können Sie in jedem Fall mit unseren 50 wichtigen Fragen zur Architektur niederreißen. Gewinnen Sie ab Seite 106 Vertrauen zu und gleiche Augenhöhe mit den Architekten, allerdings bloß mit einem Augenzwinkern ;-)

 

So richtig wird man sich mit diesen Universal-Experten wohl nicht auf eine Stufe stellen können. Die komplexen Erfordernissse an den Berufsstand haben wahrscheinlich auch dazu beigetragen, dass Architekten ähnlich wie die Modedesigner in unserer Zeit Geschellschafts-Stars sind. Nur: Götter sind sie deshalb noch lange nicht. Zu einem effizienten und guten Verständnis zwischen Bauherrn und Architekt verhilft der Hausverstand – und diese H.O.M.E.

 

Viel Vergnügen!

 



 

 

Alexander Geringer Chefredakteur

 

 

 

Die nächste Ausgabe erscheint am 30.03.2012