Sonntag, 19. Februar 2017
 
   
 



 

 

 

Der ehemalige Jean-Nouvel-Projektleiter Günther Domenig lebt und arbeitet in Paris,
hinterlässt aber auch in seiner Heimat am Kärntner Weissensee nachhaltige architektonische Spuren. H.O.M.E. zeigt, wie er ein Wohnhaus, einen Hotel-Umbau,
ein Spa sowie neue Suiten auf sanfte, aber doch selbstbewusste Weise in das Landschaftsbild von Wald und Wasser einfügt

 

Text

Norbert Philipp

 

Fotos

Jo Pesendorfer

 

 

Komplette Story hier: PDF DOWNLOAD