Donnerstag, 23. März 2017
 
   
 


 

März 17

 

Inhalt komplett WEITER

 

 

 

ABO Angebote weiter




Desirée Treichl-Stürgkh, Herausgeberin

Foto: Wolfgang Zajc

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

 

 

Guten Morgen! Willkommen im Tages-Heft der H.O.M.E.!

 

Diese H.O.M.E. ist ein Tages-Heft – es ist dem Zuhause bei Tageslicht gewidmet.
Bevor wir zum eigentlichen Thema des Heftes kommen, möchte ich Sie aber auf unsere Möbelmesse-Modestory aus Köln hinweisen. Sie wollen wissen, was angesagt ist, Sie wollen Trends, Tendenzen, Looks erfahren? H.O.M.E. zeigt Ihnen auf 18 Seiten wesentliche Neuheiten der Möbelleitmesse imm cologne 2017.

Jede Geschichte in dieser Ausgabe hat ihre bestimmte Tageszeit. Das Herzstück dieser H.O.M.E. ist das neue Berliner Penthouse von einem der renommiertesten Werber Europas, Jean-Remy von Matt. In dieser Tages-H.O.M.E. zeigen wir das spektakuläre Penthouse einmal aus der Sicht seiner Frau Natalie von Matt, die das Herz in das neue Zuhause gebracht hat. Und einmal aus der Sicht des Hausherrn: Den Kopf-Teil, wie Jean-Remy von Matt sagt, hat er verantwortet. Seine unkonventionelle Sichtweise beschreibt er in der exklusiven Story, die in H.O.M.E. als erstem Wohnmagazin erscheint.

Wie jeder Tag Überraschungen bietet und für sich selbst ein Ereignis ist, so werden Sie schnell erkennen, dass das Tages-Heft von H.O.M.E. in sich abgeschlossen ist. Hauptbühne im Tagesgeschehen zu Hause ist wohl oft das Sofa. Das Sofa ist auf seiner bisher aufregendsten Evolutionsstufe angelangt, weil es eben so viel sein und darstellen muss. Viele Aufgaben hat es übernommen, oder sie werden von ihm erfüllt. Designautor Norman Kietzmann hat die Wohnzentrale Sofa in ihren neuen Eigenschaften getestet.

In den Interior-Tag hat sich in den letzten Jahren ein Möbelstück der Nacht eingeschlichen und sich mit eigener Identität Platz geschaffen: Das Daybed ist das neue Wohn-Trend-Statement. Bei so viel Beschleunigung ist Entschleunigung im Alltag hier zu Hause.

Die Beine hochzulegen empfiehlt sich jedenfalls sehr, wenn Sie die neue Freizeitbeschäftigung im postfaktischen Haushalt schon ausüben: eigenes Brot backen. Sollten Sie das noch nicht probiert haben – in dieser H.O.M.E. können Sie auf den Geschmack kommen.

In diesem Sinne wünsche ich einen schönen Tag in dieser H.O.M.E.!

Und vielleicht sehen wir uns persönlich auf der H.O.M.E.D.E.P.O.T.!



Die Nächste H.O.M.E. erscheint am 31. März 2017