Mittwoch, 20. September 2017
 
   
 

Die Design-DNA zeigt Möbel von innen.

 

Schön sein ist nicht alles. Mehr über den Wert eines Möbel verrät die Design-DNA.



Junya Ishigami

 

Family Chairs von Junya Ishigami für Living Divani mehr dazu



T-Ray von Hadi Teherani

 

Hadi Teherani greift bei „T-Ray“ auf Elemente seines Hamburger „Docklands“ Bürohaus-Projekts zurück. Die Message ist dabei klar: ein Möbel wie eine Raum-Kubatur, ein Fauteuil als Verlängerung von architektonischem Volumen  mehr dazu



Leuchten „Aplomb“, „Bahia“ und "Troag"

 

Drei starke Bilder, und sie zeichnen das Wesentliche dreier starker Leuchten nach: „Aplomb“, „Bahia“ und „Troag“  mehr dazu



Bend Sofa von Patricia Urquiola

 

Patricia Urquiola würzt Geradlinigkeit stets mit einem Spritzer Verspieltheit. Beim „Bend Sofa“ gerät sogar ein geometrisches Raster ein wenig aus der Fassung  mehr dazu



Diverso von Team by Wellis

 

Bei Stretch-Look denkt mal normalerweise an enge Röhrenjeans. Vielleicht an elastische Muskeln oder lästiges Übergewicht. Die Dehnungsübung einer sperrigen Tischplatte ist eher die Ausnahme  mehr dazu



Kyton von Varenna

 

Die Zukunft des Kochens hat es nicht so mit verdichteter Materie – diese Message scheint uns die avantgardistische „Kyton“ mitzugeben. Das Rezept, das sich Varenna dazu ausgedacht hat: eine Küche, die aus Licht zu bestehen scheint  mehr dazu



R.E.M. von Flou

 

Von Riccardo Blumer und Matteo Borghi

 

Würden Wolken zum Friseur gehen, könnte der moderne Schnitt an „R.E.M.“ erinnern. Leicht und luftig fällt er aus. Aber dann heißt es doch: Weg mit dem Wattebausch  mehr dazu



Le Soleil und Flap

 

Von Vincent García Jiménez und Marco Zito für Foscarini

 

Die Raumsonne „Le Soleil“ ist eine kugelige Schnecke, deren Bänder sich ganz locker um eine geheimnisvoll verborgene Lichtquelle drehen. Abstrakter präsentiert sich die Wand­leuchte „Flap“: ein Flügel, der Licht und Schatten über Wände „scheucht“  mehr dazu



Chelsea

 

Von Roberto ­Lazzeroni für LEMA

 

Individualität verbindet Roberto ­Lazzeroni beim Entwurf vom Raumtrenner „Chelsea“ mit räumlicher Architektur  mehr dazu

 



Twice

 

Von Franco Poli für Matteograssi

 

Ein besonderes Umfeld für beruhigende Entspannung und einen sanften Schlaf  mehr dazu

 

 



Serie DS-2400

 

Von Hoffmann + Maly

 

Die Serie DS-2400 von Birgit Hoffmann und Peter Maly für de Sede bietet die Möglichkeit, im Raum harmonische Ensembles zu bilden.  mehr dazu

 

 



Cosmic Angel

 

Von Ross Lovegrove

 

Die Leuchte „Cosmic Angel“ wirkt wie ein Blatt aus den metallischen Wäldern , sie selbst ist Licht und Schatten zugleich.   mehr dazu

 

 



Big Bug

 

von Paola Navone

 

„Big Bug“ ist rund und einladend. Die Rückenlehne ist etwas angeschrägt. Mit einer Tiefe von 1,51 m ist es der Traum jeder Couch-Potato.  mehr dazu



Wish

 

von Rodolfo Dordoni

 

Das Bett „Wish“ besteht aus ebenso zeitgemäßen wie zeitlosen Materialien, ist minimalistisch und doch raffiniert.  mehr dazu



Tropico

 

von Giulio Iacchetti

 

Die erste seriell hergestellte Leuchte, die sich den jeweiligen Anforderungen von Raum und Funktion individuell anpassen kann. So wird man selbst fast zum Designer  mehr dazu



Haussmann

 

von Franco Poli

 

Einen Bummel durch Paris, den kann man nun auch zu Hause machen – mit dem Finger auf der Tischplatte – mit dekorativen Löchern, wo in Wirklichkeit Häuserblocks stehen.  mehr dazu



Cestone

 

von Antonio Citterio

 

Eine Prise Retro, ein wenig Materialmix und jede Menge Bequemlichkeit für alle Tage. Mit „Cestone“ werden ein Sofa, das Gestern und Morgen und überdies das Thema Korbmöbel miteinander verbunden  mehr dazu



Sconfine Cubo

 

von Matteo Thun

 

Es sind vertraute Erfahrungen und spannende Zwischenräume, die von der innovativen Leuchte  „Sconfine Cubo“ aufgegriffen werden  mehr dazu



 

Smith

 

von Rodolfo Dordoni

 

Das Lounge-Möbel für Minotti ist dank seiner beweglichen Seiten- und Rückenlehnen flexibel einsetzbar  mehr dazu



DS 164

 

von Hugo de Ruiter

 

Die weichen Formen der intimen Leder-Laube „DS 164“  mehr dazu



Mosspink

 

von Kati Meyer-Brühl

 

Warum Mosspink von Designerin Kati Meyer-Brühl zuden Öko-Rennern der Saison zählt  mehr dazu



Patchwork

 

von Pascal Mourgue


Das Sofa-System Patchwork von Pascal Mourgue für Ligne Roset  mehr dazu



Privé

 

von Philippe Starck


Die Kollektion Privé von Philippe Starck für Cassina  mehr dazu



Canasta

 

von Patricia Urquiola

 

„Canasta“, die Outdoor-Kollektion von Patricia Urquiola für B&B Italia  mehr dazu