Mittwoch, 26. April 2017
 
   
 


Das Sonne, Sand und Meer Haus

EIN AMERIKANISCHES WEEKEND-HOME Für die Großfamilie des Unternehmers Jack Rosen hat der italienische Stardesigner und -architekt Antonio Citterio eine ebenso atemberaubende wie kinderfreundliche Strandvilla auf Long Island gebaut mehr dazu


Architektur mit Seeblick

Der ehemalige Jean-Nouvel-Projektleiter Günther Domenig lebt und arbeitet in Paris, hinterlässt aber auch in seiner Heimat am Kärntner Weissensee nachhaltige architektonische Spuren. H.O.M.E. zeigt, wie er ein Wohnhaus, einen Hotel-Umbau, ein Spa sowie neue Suiten auf sanfte, aber doch selbstbewusste Weise in das Landschaftsbild von Wald und Wasser einfügt mehr dazu


Ufo & Natur

Für einen Gartenliebhaber baute das Architekturbüro Project A01 diesen futuristischen Solitär in die Landschaft. Schöne Ecken inmitten der weißen Pracht gibt es viele. Das Beste aber, sagt der Bauherr, ist das Verschwimmen der Grenze zwischen Architektur und Natur mehr dazu


Natur Pur

Nach ihrer Rückkehr aus dem sonnigen Kalifornien ließ sich eine Familie im Südwesten Deutschlands ein Haus mit Blick auf alte Weinberge bauen, in dem innen und außen miteinander verschmelzen mehr dazu


Wohnen in der Wildnis

Zweitheimathafen Big Sur. An der atem­berau­benden Steilküste Kaliforniens hat das Büro Fougeron Architecture für eine Familie ein naturverbundenes Ferienhaus errichtet. Dafür wurde es vom American Institute of Architects ausgezeichnet mehr dazu


Mass-Fertig

Systemhäuser sind nicht nur umwelt­freundlich, sie ermöglichen ihren Bauherren auch viele Freiheiten in der Gestaltung. H.O.M.E. zeigt gute Beispiele mehr dazu


Aus Alt mach Neu

Eigentlich wollten die Bauherren ihr viktorianisches Haus im sonnigen Melbourne komplett abreißen lassen. Stattdessen ergänzte es Architekt Matt Gibson um einen Neubau mit einer spektakulären Holzverkleidung, die zum Teil von Abrisshäusern stammt mehr dazu


Finnlandleben

Naturnah wohnen in Skandinavien. Mitten in den Wald hat Architekt Lasse Lehtinen ein hölzernes Wochenend- und Sommerhaus gebaut, das den Felsboden reflektiert, auf dem es steht mehr dazu


Familienglück

Komfortable vier Wände für einen Verwandtschafts-Kreis. Ein brasilianischen Architekten Isay Weinfeld entworfenes Haus bringt drei Generationen von Bewohnern ein Stück Seligkeit mehr dazu


Das Haus am See

Am Wasser, erste Reihe: Wie bei einer Villa am Wörthersee zurückhaltende Eleganz und vorausblickende Nachhaltigkeit eine harmonische Einheit bilden mehr dazu


Aus einem Guss

Bei diesem Haus in Düsseldorf hat Architekt Marcus Wrede innen und außen auf Beton gesetzt. Das Material bestimmt nicht nur die Fassade, sondern auch die Inneneinrichtung mehr dazu


Sonnenraum

Ein Domizil direkt neben dem Golfplatz? Diesen Traum jedes leidenschaftlichen Golf-Fans hat Architekt Karl Fahrner für sich selbst in Lans bei Innsbruck in die Realität umgesetzt mehr dazu


Aus Sicht der Kunst

Architekt Alexander Brenner hat in Stuttgart ein Haus gebaut, in dem sowohl moderne Kunst ihren Platz findet als auch der Ausblick zelebriert wird. Dieser Spagat ist ihm mit dem „Vista House“ perfekt gelungen  mehr dazu


Wohn-Galerie

Designer Michael Michalsky ist in ein Penthouse eingezogen, das speziell auf die Bedürfnisse von Sammlern zugeschnitten ist. Hier kommen die Kunstwerke, Fotografien, Möbelklassiker und anderen schönen Dinge, mit denen er sich gerne umgibt, besonders gut zur Geltung  mehr dazu


Industrial Living

Mit seiner Design-Konzeption des Wiener Microsoft-Headquarters hat INNOCAD gezeigt, wie cool moderne Arbeitswelten sein können. Jetzt verleiht das Grazer Architekturbüro urbanen Wohnräumen luxuriösen Industrie-Stil – mit einem Penthouse mitten im hippen New Yorker Meatpacking District mehr dazu


From Russia with Love

James-Bond-Feeling in St. Petersburg. Auf drei Etagen hat Architekt Sergej Tchoban ein filmreifes Refugium kreiert. Ganz großes Kino. mehr dazu


Auf Holz gebaut

Seit genau 100 Jahren setzt das Tiroler Möbelunternehmen Wetscher auf beständiges Design und hochwertige Holzverarbeitung. Erstklassiges Beispiel: die Villa von Firmenchef Hansjörg Wetscher, die er in den 80er-Jahren mit Stararchitekt Wilhelm Holzbauer am Rand eines Golfplatzes bei Innsbruck errichtete mehr dazu


Freund-liches Zuhause

Bayern Living, Teil 2: Extrem einladend. Bei der Planung dieser doppelgeschossigen Dachwohnung in München spielte das Zusammensein mit dem Freundeskreis eine entscheidende Rolle  mehr dazu


Villa Seelenblick

Bayern Living, Teil 1: Heimkehr zur inneren Einkehr. Dieses Haus am Ammersee inszeniert die Schönheit von Natur und Wasser so gekonnt, dass man der ­Entspannung gar nicht ­entkommt  mehr dazu


Cooler Kubus

Bauhaus 2012. Ein designverliebtes Paar ließ sich ein geradliniges Haus mit viel Platz fürs gemeinsame Leben und Entspannen bauen mehr dazu


Haus mit Schwung

Ben van Berkel vom Amsterdamer Büro UN Studio schuf dieses ungewöhnliche Einfamilienhaus am Rande von Stuttgart. Mitten in den Weinbergen prangt ein strahlend weißer, geschmeidiger Gruß aus der Zukunft mehr dazu


Grünes Gold

Das Berliner Büro designyougo setzt Maßstäbe, wenn es um nachhaltige Architektur geht. Diese Villa im Tessin ist der gebaute Beweis. Auch dafür, dass Öko chic ist. Dem ältesten Preis für nachhaltiges Bauen war das einen Green Design Award wert  mehr dazu


Das Lichtschloss

Sonne und Erde ­durchdringen dieses Haus. Während es dem ­Archi­tekten gelang, selbst den letzten ­Winkel der hanglagigen Villa mit Licht zu ­fluten, schuf die Innenarchitektin mit ­natur­bezogenen Materialien und ­Erdtönen einen atmosphärischen Mix  mehr dazu


Kaliformidabel!

Fantômas fährt auf Zeitreise in die Fünfziger – und parkt in der Jetztzeit: Wie der Geist der kalifornischen „Case Study Houses“ eine modernistische Wienerwald-Bresche schlägt mehr dazu


Heiß in Weiß

Mit Liebe eingerichtet. Zwei Kunst- und Designliebhaber aus Lyon haben ihr Apartment mit einem Mix aus Alt und Neu, aus Design und ­Flohmarkt gestaltet. Und siehe da: Mit etwas Gefühl wirken helle Farben gar nicht mehr kühl.  mehr dazu


Der Schwebe-Balken

Am Rand von Münster „steht“ ein ­echter Hingucker: Die Neuinterpretation eines Flachdachbungalows von „htarchitektur“ scheint dank einer fast unsichtbaren Schattenfuge über dem Grundstück zu schweben. Fazit: ein Haus, das (sich) abhebt.  mehr dazu


Land und Heute

In seinem eigenen Haus im Mühlviertel verknüpft Architekt Michael Haderer regionales Brauchtum mit zeitgenössischem Bauen. Und stellt dabei Tradition und Modernität gleichermaßen auf den Kopf mehr dazu


Hoch wollen sie leben!

Die Menschen von heute wohnen sich immer weiter in den Himmel hinauf. Um das Hochgefühl noch zu verstärken, hat H.O.M.E. vier architektonische Höhepunkte mit Highlights aus dem Möbel- und Accessoirebereich nachgebaut. Fazit: türmische Zeiten mehr dazu


Finnlands Design-Eero

Der legendäre finnische ­Designer Eero Aarnio wird im Juli 80. H.O.M.E. gratulierte jetzt schon – und war exklusiv zu Gast in seinem Haus am Stadtrand von Helsinki. Dort beweist der Erfinder vieler knallbunter Klassiker, wie viel Kind immer noch in ihm steckt. mehr dazu


Spitze in Norwegen

Das Architekturbüro Tommie Wilhelmsen hat auf einen norwegischen Hügel ein Haus mit dem schönen Namen „Himmelkutter“ gesetzt. Es zerschneidet die Lüfte – und schafft sich selbst den Raum, den es braucht. mehr dazu


Weiß, aber wohnlich

Souverän thronen am Meer: Brillendesigner und Kunstliebhaber ­ Christian Roth hat seiner Terrassenwohnung unweit der Kunstmesse Art Miami einen neuen Grundriss verpasst, bevor er einzog. Statt eines offenen Raums wollte er raffiniert getrennte Zimmer mit viel Licht und schönen Ausblicken mehr dazu


Das Echo-Haus

Souverän bauen am Berg: Mit dem Haus Planit C in Südtirol ­ zeigen Comfort Architecten, dass Wohnen in ländlicher Umgebung ­keineswegs provinziell sein muss. Im Gegenteil: Das lichtdurch­flutete Zuhause für ein junges Ehepaar ist ein Vorbild für ­moderne Architektur im Einklang mit der Natur mehr dazu


Still-Leben

Ein Apartment hoch über dem quirligen Hongkong nutzt den spektakulären Ausblick als wichtigstes Element der ­Einrichtung. Um ihn zu genießen, braucht man Ruhe. Und die strahlen die ­minimalistischen Räume auch aus  mehr dazu


Bei der Geburt getrennt

Das Architekturbüro L3P hat im schweizerischen Oberweningen die spießige Doppelhaushälfte neu ­interpretiert: als zwei baugleiche Häuser, die wie siamesische Zwillinge nebeneinander stehen und nur eine Wasserlaufbreite voneinander entfernt sind mehr dazu


Im Himmel über Köln

Erst Anfang des Jahres fertig gestellt und schon ein neues ­Wahrzeichen der Stadt Köln: die drei Kranhäuser am Rheinauhafen von Stararchitekt Hadi Teherani und Alfons Linster. Das jüngste Mitglied des Trios dient als Wohnhaus und gilt bereits als teuerste und exklusivste Adresse der Stadt. Dass jeder Euro gerechtfertigt ist, beweist eine Wohnung in der 13. Etage, die von Studio ash himmlisch ausgestattet wurde mehr dazu


Pflanz ein Haus!

Wahrlich „eingebettet“ in die Natur ist diese ebenso urige wie moderne Villa im Apulien. Der italienische Architekt Toti Semerano versteckte den höchst nachhaltigen Bau hinter einem üppig bepflanzten Lattenrost mehr dazu


New York: Top-Spot

In New York bietet das mondäne Apartment im 11. Stock des HL23, eines Bravourbaus des Architekten Neil Dinari, nicht nur eine herrliche Aussicht auf Ost-Manhattan und den Hudson River. Dank der raffinierten Konstruktion schweben die Bewohner fast über der urbanen Wildnis der High-Line-Parkanlage. mehr dazu


Das Dach von Afrika

Ein dreigeschossiges Penthouse in den schicken Sandhurst Towers von Johannesburg verbindet außen mitinnen und vor allem: hypermodern mit der ursprünglichen Archaik des „Schwarzen Kontinents“  mehr dazu


Ein Sommerhaustraum

Hauseigener Strom, recyceltes Regenwasser und Biotop am Dach: Die „North Beach Residence“ nördlich von Seattle ist ein Ferienhaus, wie es im Ökologie-Bilderbuch steht, und beweist, wie elegant Wohnen im Einklang mit der Natur sein kann mehr dazu


Im grünen Bereich

Natur verbindet: Die Architekten Stadler + Partner haben für eine junge Familie im Münchner Vorort Gräfelfing ein modernes Niedrig­energiehaus gebaut, in dem Räume fließend ineinander übergehen – und Eltern, Kinder & Umwelt ­nachhaltig glücklich sind mehr dazu


Zedernhaus im Kiefernwald

Lichtung fürs Leben: In einem ­Berliner ­Vorort entstand dieses herrlich helle & ­familien­freundliche Holzhaus. ­Seitdem genießen die fünf Bewohner den natür­­lichen Charme ihrer zeitgemäßen ­Waldhütte  mehr dazu


Haus am See

Heimat-Hafen. Wie eine minimalistische Dschunke ankert dieses Haus am Ufer des bayerischen Wörthsees – und bietet zwei Design-Fans faszinierende Sicht aufs Wasser. Ebenfalls sehenswert: die beiden „Oberdecks“ und die kontrastreiche Kajüte mehr dazu


Cooler Kubus



Bauhaus 2011. Für ein designverliebtes Paar entwarfen die Münchener Lynx Architekten ein geradliniges Haus mit viel Platz fürs gemeinsame Leben und Entspannen mehr dazu


Das Dorf über den Dächern



In der Marseiller Cité radieuse wacht der Geist des legendären Architekten Le Corbusier über die modernen Bohemiens, die in diesem höchst ungewöhnlichen Apartmenthaus den romantischen Traum vom idyllischen Miteinander leben  mehr dazu


Das Haus des Drachen



Der Gründer des japanischen Turnschuh-Labels „Dragon Beard“ ließ sich ein Büro- und Wohnhaus bauen, das wie ein architektonisches Fabeltier über den Berg gleitet mehr dazu


Altbau, modern bitte!



Das Beste aus beiden Welten: In seiner Berliner Maisonette bringt ein deutscher TV-Produzent Nostalgiecharme und zeitgemäße Architektur unter einem Dach zusammen  mehr dazu


Jaggers Stone House



Der Bauboom in Marrakesch geht in die nächste Runde. Jetzt zeigt Stones-Tochter und Designerin Jade Jagger der morgenländischen Stadt, was abendländischer Boheme-Style ist mehr dazu


Römer-Therme



Ewiger Landsommer in der ewigen Stadt. Wie ein kreativer Architekt einen ehemaligen Pferdestall im hippen Trastevere – dem römischen „Dorf in der Stadt“ – in ein modernes City-Loft verwandelte, das auf wunderbar natürliche Weise Wärme verströmt  mehr dazu


Die afrikanische Schweiz



Ein senegalesischer Geschäftsmann hat am Genfer See gerade sein drittes Wohnhaus bezogen. Ein befreundetes Architekturbüro entwarf für ihn dort ein aufregendes Stück Afrika  mehr dazu


Wohnen in den Wolken der Zukunft



Über den Dächern von Wien schuf das Architekturbüro project A01 ein Penthouse, das nicht nur futuristisch aussieht, sondern auch sämtliche technischen Register zieht. Das nächste Jahrhundert kann beginnen.  mehr dazu


Chill-out im Retroparadies



Zu einer Zeitreise ins Brasilien der 60er-Jahre lädt die Luxusvilla „Casa 6“ von Architekt Marcio Kogan ein: schlicht & asketisch wie die klassische Moderne, weich & skulptural wie das Design der Sixties. Eine Oase der Ruhe inmitten des Großstadttrubels von São Paulo  mehr dazu


Zimmer mit Aussicht



Das erste Wohngebäude auf dem Strandkai in der Hamburger HafenCity ist fertig. Der ökologische Bau präsentiert sich als ein abgedrehtes Stück Architektur. Ein Besuch im zehnten Obergeschoss mehr dazu


Fliederwolke sieben



Einfach himmlisch: Hoch über den schönen Dächern der Wiener Innenstadt hat der Designer Sebastian Menschhorn sein riesiges Penthouse mit wahr gewordenen Wohnträumen aus allen Ländern und Epochen gefüllt mehr dazu


Beste Anlagen



Natur ist der Luxus der Zukunft – den man sich jetzt schon leisten sollte. So wie eine Großfamilie, die sich aus tollem Holz dieses ­topmoderne Haus schnitzen ließ, das keine Wünsche offen lässt.  mehr dazu


Tierisch modern



Wild Weiße Geradlinigkeit trifft auf Safari-Look. Zum Beispiel am Hochglanz-Esstisch „Ambrogio“ von Olivieri, wo man auf Kartell-Stühlen mit Leopardenmuster isst mehr dazu