Mittwoch, 16. August 2017
 
   
 

 

Langlebiger Komfort.

 

Relax-Zone. Mit diesen Wohlfühl Accessoires bringen Sie Spa-Feeling in die eigenen vier Wände!

 

 

 

Text: Gerhard Ross

Fotos beigestellt  

 

Bilder mit Klick vergrößern





Von Laufen

 

Von Laufen

 

Standfest

 

Diesen schicken Waschtisch gibt es neuerdings auch in Schwarz.

 

Von Laufen, ab € 2.364

 

 

 




Von Dedon

Von Dedon

 

Kurvig

 
Einen Hauch Fernost versprüht dieses schnittige Daybed. 

 

Von Dedon, € 4.730

 

 

 



Von Ceramica ­Flaminia

 

 

 

Von Ceramica ­Flaminia

 

Prickelnd

 

Wie aus einem Guss vereint die formschöne Dusche „Plate“ Wand- und Bodenelement.  

 

Von Ceramica ­Flaminia, € 3.500 

 

 

 



Von ­Caleido

 

 

Von ­Caleido

 

Schuppig

 

Der moderne Heizkörper erwärmt nicht nur Badezimmer, sondern auch die Herzen von Design-Aficionados.

 

Von ­Caleido, Preis auf Anfrage

 

 



Von Möve

 

Von Möve

 

Kuschelig

 

Die eleganten Duschtücher sind im Spa ideale Begleiter. 

 

Von Möve, ca. € 50

 

 

 

 



Die Badewannen im Hotel Sassi Di Matera Albergo Diffuso strahlen zeitlose Eleganz aus. Von Agape

Trend Spa

 

Zurück in die Höhle im Boutique-Hotel Sassi Di Matera Albergo Diffuso 

 

Die 2000 Jahre alten Höhlen Sassi Di Matera in der süditalienischen Region Basilicata sind seit 2008 ein Luxus-Refugium für gestresste Workaholics geworden und bieten einen entspannenden Kontrast zum hektischen, hoch technologisierten Alltag.

 

Hier setzt das Konzept des Boutique-Hotels Sassi Di Matera Albergo Diffuso an und folgt damit ganz dem Archaic-Nature-Trend. Mit unverfälschtem Charakter punkten 18 außergewöhnliche Zimmer mit natürlichen Steinwänden, offenen Kaminen und geschichtsträchtigen Möbeln. Neben originärer Materialität wurden mit neuen minimalistischen Design-Elementen Akzente gesetzt.

 

Premium-Hersteller Agape sorgt in dieser spannenden Umgebung mit seinen puristischen und formschönen Badewannen für ein stilvolles Spa-Erlebnis und fügt sich mit seiner formellen Eleganz vollends in den historischen Kontext.

 

 

 

 

 

 




Im Spa-Bereich legt Wiel Arets insbesondere auf Funktio­nalität Wert

Entspannung pur

                 
Der niederländische Architekt Wiel Arets spricht über Spas und seine Kollektion bei Alessi für Laufen

 

 

Welche Rolle spielen Farben in einer ­Spa-Landschaft?

 

Farben – insbesondere Weiß und Schwarz – sind wesentlicher Bestandteil eines Spas. Weiß verkörpert Reinheit und gilt als natürliche Farbe von Keramik. Schwarz hingegen fördert die Konzentration und bringt Ruhe in die Räume.

 

 

Wo fanden Sie Inspiration für „Il Bagno Alessi dOt“ für Laufen?

 

Wasser war das zentrale Element für die Serie. Ich wollte ein Ensemble gestalten, in dem sich alle Möbel dem Wasser unterordnen. Außerdem sollten die Produkte Wohlfühl-Charakter garantieren.

 

 

Was zeichnet Ihre Waschtische & Co. aus?

 

Stilistische Formbrechungen sorgen für eine interessante Optik. Dank der flachen Oberseiten werden die Produkte zudem zu funktionalen Abstellmöglichkeiten für Accessoires.

 

 

Was ist beim Spa in den eigenen vier Wänden wichtig?

 

Eine simple Farbsprache und großzügig geschnittene Räumlichkeiten tragen zum Relaxen bei. Außerdem gilt: Weniger ist mehr! Ohne Ecken und Nischen lässt sich der persönliche Wellness-Bereich einfacher reinigen.