Donnerstag, 17. August 2017
 
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MEHR FOTOS:

 

H.O.M.E. Deutschland 02/10

 

Das nennen wir eine perfekte Geburtstagsparty! Die „Cologne Design Night“ im Alten Wartesaal war nicht nur der Auft akt zur imm cologne, sondern auch Anlass, um sein Glas auf zehn Jahre H.O.M.E. in Deutschland zu erheben.

 

Mehr als 1.600 Aussteller und Entscheidungsträger der Design-Industrie feierten auf dem von der imm cologne,  H.O.M.E. und den Partnern Design Post und Spichern Höfe organisierten Event bis in die Morgenstunden.

 

 

FOTOS JÜRGEN NABER, ANGELIKA MÜLLER, LUTZ STERNSTEIN

 



Begrüßten die Gäste: Angelika Müller Verlagsleitung H.O.M.E.), Volker Streckel (Office- Manager der Design Post), Alexander Geringer (GF H.O.M.E.), Armin Müller (Spichern Höfe), Gerald Böse (GF Koelnmesse) (v.l.n.r.)



Persönliches Hallo am Eingang (v.r.n.l.): Armin Müller (Spichern Höfe), Udo Träger (Koelnmesse) & Volker Streckel (Design Post)




Links: Rosa-Maria Aprea von H.O.M.E. im Gespräch mit Alberto Gortani, Generaldirektor von Moroso

Rechts: Rüdiger Sprave, Event-Manager imm cologne (links), und Volker Streckel (Design Post), freuten sich über den gelungenen Auftakt




Andrej Kupetz (GF Rat fÜr Formgebung, im Bild links) und Gerald Böse (Vorsitzender der GeschäftsfÜhrung der Koelnmesse, im Bild rechts) mit den Gewinnern des „imm cologne Interior innovation award 2010“




Links: Montis-Eigentümer Paul van den Berg

Rechts: Walter Orsenigo, Desalto-Eigentümer, Enza Marsella-Leischik von Solo Design und Rosa-Maria Aprea von H.O.M.E. beim Plausch




Links: Schwatzten in Schwarz: Mirko van den Winkel, Sales-Manager Europe bei Established & Sons (links), und Dick Spierenburg, Ausstellungs-Designer der imm cologne Pure Village

Rechts: Giovanni Anzani, Geschäftsführer von Poliform (links), im Talk mit Alexander Geringer und Rosa-Maria Aprea (H.O.M.E.)