Dienstag, 25. April 2017
 
   
 

 

 

Luxus für jeden Tag.

 

H.O.M.E. zeigt, wie Sie Ihr eigenes Privat-Spa kreieren und sich am besten selbst ver-

wöhnen.

 

 

Text

Sabrina Waffenschmidt, Barbara Tober

 

Fotos beigestellt

 

 







Von Flaminia

 

SCHAUMIG

 

Die Beine ausstrecken, untertauchen und die Welt vergessen – in der Badewanne „IO“.

 

Von Flaminia



Von Philips

 

FLIMMERND

 

Die LED-Kerze „Imageo“ kann getrost auf und um die Badewanne gestellt werden. Sie ist wasserfest und erzeugt eine idyllische Atmosphäre.

 

Von Philips

 

 

 



Von Kenzo

 

ERFRISCHT

 

Die wohltuende Augenmaske „White Lotus“ verspricht streichelzarte Haut und frische Augen.

 

Von Kenzo

 

 



Von Louis Vuitton

 

UMWICKELT

 
Das Badetuch im klassischen LV-Muster trocknet Sie mit Stil ab.

 

Von Louis Vuitton

 

 

 

 



Von Duravit

 

HEISS

 

In der Sauna „Inipi“ lässt sich der komplette Alltagsstress ausschwitzen.

 

Von Duravit

 

 

 

 

 











BLAUPAUSE

 

Robert Volhard ist als Geschäftsführer von Stylepark viel unterwegs und verrät in H.O.M.E., wie er seine wenige freie Zeit nutzt

 

 

Was ist Ihre liebste sinnlose Beschäftigung?

 

Ich hoffe, alles hat seinen Zweck. So gesehen gibt es für mich keine sinnlosen Beschäftigungen.

 

 

Wie sieht Ihr perfekter freier Tag aus?

 

Mit den Kindern zusammen möglichst länger als nur bis 5 Uhr morgens schlafen, einen Ausflug in den Zoo machen, bei strahlendem Sonnenschein ein paar Stunden segeln gehen und als gemütlichen Ausklang abends dann für gute Freunde kochen.

 

 

Sie brauchen eine Auszeit, um …

 

… mich endlich wieder mehr meinen liebsten Hobbys wie Kochen und Skifahren widmen zu können.

 

 

Auf welchem Möbelstück relaxen Sie am liebsten?

 

Definitiv auf dem „Fjord“-Sessel von Patricia Urquiola für Moroso.

 

 

Um sich zu Hause wohlzufühlen, brauchen Sie …

 

… viel Licht, hohe Räume, Bilder an den Wänden, gute Musik und einen Baum vor dem Fenster.