Freitag, 24. November 2017
 
   
 



DER CHEF-KOCH. Weil er seinen Mitarbeitern das Essen im Bankenviertel nicht zumuten wollte, baute er ihnen eine Büroküche. Manchmal schwingt er dort selbst den Kochlöffel


RISOTTO MILANESE

 

Zutaten für 4 Personen

 

4 EL Butter, 2 kleine Zwiebel, 250 g Carnaroli- Reis, 1 TL Safranfäden, fein gerieben, 500 ml heiße Fleischbrühe, 6 cl Weißwein, 100 g Parmesan, frisch gerieben, Salz und Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

 

2 EL Butter zergehen lassen und eine fein gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Safran und Reis hinzufügen, kurz mitbraten, dann mit etwas heißer Fleischbrühe ablöschen.

 

Wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, erneut Brühe dazugeben usw. Ständig umrühren, bis die Brühe komplett verarbeitet ist. Weißwein zugeben. Restliche Butter und Parmesan unter den Reis mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Reis sollte einen bissfesten Kern haben.

 

 

 

 

 

Star-Architekt Matteo Thun arbeitet seit Jahrzehnten nach den Regeln der Nachhaltigkeit.

 

Das hat auch auf seine Kochkünste abgefärbt. Ein Besuch in der Studioküche.

 

 

Text

Sandra Piske

 

 

Fotos

Martin Mai

 

 

 

Komplette Story: H.O.M.E. Juni 2010