Dienstag, 16. Juli 2019
 
   
 



CONVENTION CENTER
Nachhaltiges Bauen hat in Vancouver längere Tradition. Dennoch markierte die Eröffnung des Convention Centres im Rahmen der diesjährigen Olympischen Winterspiele einen Höhepunkt. Das Gebäude entspricht den strengen Regeln der internationalen LEED-Zertifizierung, besonderes Augenmerk wurde auf minimale CO2-Emissionen und einen betont niedrigen Stromverbrauch gelegt. Doch auch die Architektur ist, für sich allein betrachtet, zukunftsweisend. Am markantesten: die auskragende und zugleich überlappende Dachgestaltung, welche die jeweiligen Gebäudeproportionen definiert.

Spezialtipp: Die Terrasse am ersten Stock kombiniert Hafenblick mit spannenden Ansichten des östlichen Flügels des Convention Centres. Adresse: 1055 Canada Place, V6C 0C3 Vancouver, www.vancouverconvention­­-centre.com Design und Architektur von: LMN Architects + DA/MCM, www.lmnarchitects.com, www.da-architects.ca


 

 

 

Go West, young Eco-Canadian!

 

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht: Umwelt-Bauten und intime Design-Nischen machen die jüngste Olympia-City zur grünsten Metropole Nordamerikas.

 

Text

David Kalista

 

Fotos

Cannon Design/Derek Lepper, Vancouver Convention Centre, Sitka, Shangri-la Vancouver, The Corner Suite, Nic Lehoux/Architect: Henriquez Partners IBI Group Architect in Joint Venture, The KEEFER, Arnaldo Rodriguez/LynnSteven, Four Seasons, Glowbal Group, Martin Mai

 

 

 

Komplette Story: H.O.M.E. Juli/August 2010