Donnerstag, 23. März 2017
 
   
 

 

 

Take your Time: H.O.M.E. zeigt Designs, die auch im Badezimmer für Sitzfleisch sorgen

 

 

Text

Florentine Knotzer

 

Fotos

beigestellt

 

 







Von Grohe

 

Auf Knopfdruck

 

Die digitale, frei ­stehende Wannenbatterie „Ondus“ sorgt für ein programmierbares ­Wannenvergnügen. ­

 

Von Grohe



Von Alessi

 

Praktisch

 

Legt man auf den Wäschekorb „Babá“ den Deckel, ver­wan­delt er sich in einen klassi­schen Hocker. 

 

Von Alessi

 

 

 



Von Korres

 

Verwöhnend

 

Das Körperpeeling mit fruchtig-frischem Wasser­melonenduft versorgt die Haut mit neuer Energie.

 

Von Korres

 

 



Von Missoni

 

Stimmungsvoll

 
„Kyun“ bringt florale Stimmung ins Home-Spa.

 

Von Missoni

 

 

 

 



Von Duravit

 

Anlehnend

 

Die Badewanne „Cuna“ ist mit einem sesselartig überhöhten Kopfende designt.

 

Von Antonio Lupi

 

 

 

 

 



Von La Prairie

 

Verführerisch

 

Der blumige, würzig-orientalische Duft „Life Threads Ruby“ versprüht Leidenschaft.

 

Von La Prairie

 

 

 

 

 










IM BAD MIT                                 

 

Der Stuttgarter Designer Andreas Dimitriadis (platinumdesign) lässt H.O.M.E. an seinen persönlichen Badevorlieben teilhaben

 

 

Um in einem Bad eine heimelige Atmosphäre zu schaffen, brauchen Sie …

… eher weniger als mehr. Ich bevorzuge klare Linien, Transparenz und Großzügigkeit. Ich dusche sehr gerne und ausgiebig, deshalb kann speziell dieser Bereich für mich nicht offen genug sein. Übrigens dusche ich meistens kalt.

 

Was lesen Sie in der Badewanne?


Nichts, da ich mich vor allem zum Entspannen in die Badewanne lege und dann sollen Kerzen brennen und es soll leise Jazzmusik laufen.

 


Ein Blick in den Spiegel: Woran denken Sie?


Eigentlich an sehr wenig, da ich meistens spät dran bin.

 


Nach welchen Ideen geht man bei Ihnen baden?


Da wir bei platinumdesign sehr intensiv an Badkeramik und Armaturen arbeiten, ist für mich das perfekt abgestimmte Gesamtbad besonders spannend. Ich liebe es, Produkte und Räume zu gestalten, welche die Menschen emotional ansprechen, hochwertig sind und auch auf Dauer durch funktionale Aspekte überzeugen. In naher Zukunft werden Individualisierung und maßgeschneidertes Design wie beschneidbare Keramikwaschtische immer wichtiger.

 


www.platinumdesign.com