Mittwoch, 28. Juni 2017
 
   
 



 

 

 

Wenn Frauen bauen

 

Gestalten sie dann umsichtiger, sinnlicher, gefühlsbetonter? Und warum gilt diese Disziplin noch immer als Männerdomäne? Wir machten uns auf die Suche nach der weiblichen Seite in der Architektur und fanden
herausragende Protagonistinnen
 

Text

Astrid Höretzeder

 

Fotos

Steve Hall © Hedrich Blessing, Shen Zhonghai/KDE, Alex Gaultier, Lourdes_Grobet, Estudio_Carme_Pinos, wallyg, EPFL/Alain Herzog, Vincent Fillon, Philippe Ruault, www.boanet.at, manuela strasser, Iwan Baan, Roland Halbe, Simone Cecchetti, Stephen Shore/Courtesy Sprueth Magers Berlin London, Christian Richters, Rose, archi-tectonics

 

Komplette Story hier: PDF DOWNLOAD