Montag, 15. Juli 2024
 
   
 


März 24

 

Inhalt komplett weiter

 

 

 

ABO Angebote weiter


 

 

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER!

 

Willkommen in der „Low Dining“-H.O.M.E.!

 

Vor gut fünf Jahren habe ich an dieser Stelle geschrieben, dass wir unbedingt Esszimmer-Stühle brauchen, die bequemer sind, niedriger liegen und den Genuss in einer entspannteren Position ermöglichen. Es war ein Aufruf an Designer und Hersteller, mehr Restaurant- und Club-Atmosphäre nach Hause zu bringen. „Stramm zu sitzen und im rechten Winkel zu speisen“ sei doch aus der Zeit gefallen.

Der Zuruf von gestern hat etwas bewirkt: Low Dining heißt der Trend.
Tische und Sessel sind jetzt ganz groß, wenn sie nicht so hoch sind. Die Möbelmarke Team 7 hat hier während der imm cologne ein Vorzeige-Modell eines Low-Dining-Chairs präsentiert. Das Signature-Piece heißt „elliot“. Die tschechische Designerin Lucie Koldova hat hier wahrlich ein Meisterstück geliefert.

Die moderne Tafel- und Genusskultur zu Hause ist im Wandel begriffen und in Fusion mit Tradition und Weltkulturen. Was auf den Teller kommt, hat es zu Großmutters Zeiten oft noch nicht gegeben. Jetzt ist es an der Zeit, dem Esszimmer Aufmerksamkeit und Zukunft zu schenken. Genau das tut diese H.O.M.E. über Fine Dining. Wir laden Sie zum Essen ein.

„Fine Dining at H.O.M.E.“ ist ein Ausdruck von Lebensqualität. Wir haben die neue Esskultur in allen Facetten in unsere moderne Lifestyle-Welt übersetzt. Vom Tisch über den Sessel bis zum Setting  – diese Ausgabe von H.O.M.E. serviert einen Augenschmaus. Ideen holen wir uns auch von dem einen oder anderen neuen Restaurant. Und schließlich rücken wir alles in ein gutes Gourmet-Licht, indem wir die richtige Lichtgebung planen.

In der Architektur geht man auch high, wenn man low geht. Der Hamburger Architekt Hadi Teherani hat ja schon mit dem H.O.M.E. Haus 2022 das Wohnen unter der Erde propagiert. Diesmal zeigen wir Architektur-Beispiele des Low Living. Jedes für sich ist ein Insta-Shot.

Als Gruß aus der H.O.M.E.-Content-Küche finden Sie in dieser Ausgabe nach drei Pandemie-Jahren wieder Neuheiten der Möbelmesse imm cologne.

Viel Vergnügen



 

 

Alexander Geringer Chefredakteur