Sonntag, 24. Oktober 2021
 
   
 


 

Oktober 21

 

Inhalt komplett WEITER

 

 

 

ABO Angebote weiter




Desirée Treichl-Stürgkh, Herausgeberin

Foto: Wolfgang Zajc

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

 

 

Willkommen in der Holz-H.O.M.E.-Ausgabe!

 

Ich habe meinen Sommer 2021 vorwiegend im Pinzgau und im Alpbachtal verbracht. Warum ich Ihnen das erzähle? Weil dort Holz in seiner ursprünglichsten Form zugegen ist, ob in der Architektur oder in der Einrichtung, ob traditionell oder zeitgenössisch, ob uralt oder supermodern.

Die Gemeinsamkeit all dieser unterschiedlichen Formen der Holzverarbeitung lag für mich im Empfinden der spürbaren Naturverbundenheit. Die offenbart sich nämlich nicht nur in der äußeren Betrachtung, sondern auch in der Haptik – schlicht gesagt, beim Angreifen hölzerner Oberflächen. Das Gefühl von Wärme und Geborgenheit, das Erleben der Schlichtheit und Urwüchsigkeit haben meine Wahrnehmung, aber auch meine Bewunderung und Wertschätzung und vor allem meine Sinne wieder für Holz geschärft.

Diese H.O.M.E. ist aus Holz – das Holzheft im schönsten Blätterwald.

Die H.O.M.E.-Redaktion hat die schönsten Möbel und Design-Kreationen aus dem Muttermaterial aller Werkstoffe kuratiert. Sichern Sie sich Ihr bestes Stück, um dann dreimal richtig draufzuklopfen, damit Sie das Glück auch für längere Zeit behalten. Nur Holz hat die Heiligkeit, das Glück festzuhalten – so der Volksglaube.

Natürlich müssen Sie nicht an so eine Portion Überlieferung glauben, aber der Gedanke ist schön und war für uns Anlass, dem Holz die Ehre dieses Heftes zu geben und in der aktuellen H.O.M.E. einen Spaziergang durch den Mischwald der unterschiedlichen Hölzer zu unternehmen. Jeden Baum haben wir mit einem Profil bedacht und dazu in einer Galerie ausgestellt, was man mit ihm erschaffen kann. Folgen Sie der Nachhaltigkeit von Holz.

Ich wünsche Ihnen alles Liebe & viel Glück,
klopfen Sie mit mir ganz schnell dreimal auf Holz :-)